Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

23 Jahre Tacheles

Unter dem Slogan „20 Jahre Widerstand gegen Rassismus, Verarmung und Entrechtung - Tacheles e.V. wird 20 – und ist heute notwendiger denn je!“ feierte der Verein gestern mit einem kunterbunten Sommerfest das 20-jährige Bestehen.

 „Begonnen hat alles 1994 mit Sozialberatung am Küchentisch der Familie Thomé. Seitdem sind die Aktivitäten des Erwerbslosen- und Sozialhilfevereins stetig gewachsen. Regional und überregional bekannt, betreiben wir inzwischen eine Homepage mit ca. 4,5 Mio. Zugriffen im Monat und ein Arbeitslosenzentrum mit Stadtteil- und –Ausflugscafé an der Nordbahntrasse. Aber vor allem bieten wir seit eh und je Sozialberatung an und können trotz vergrößertem Team und neuer Räumlichkeiten den Andrang kaum bewältigen.“

Tacheles e.V. bietet eine umfassende Arbeitslosen- und Sozialberatung an. Diese ist behördenunabhängig und parteiisch im Sinne der Ratsuchenden. Die Beratung umfasst Informationen, Hilfestellungen und Tipps bei Behördenproblemen, sowie Unterstützung bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen gegenüber Behörden.

Harald Thomé und Frank Jäger sind außerdem Autoren und Herausgeber eines Standartratgebers für Erwerbslose und Leitungsberechtigte. Der „Leitfaden ALG II /Sozialhilfe von A-Z“ leistet Verständlichkeit, Übersichtlichkeit und Aktualität in einer überaus schweren Thematik und hält eine Vielzahl von Tipps zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen bereit. Das Taschenbuch erschien bereits in der 29. Auflage.

Tacheles e.V. ist als Interessenvertretung von Arbeitslosen und materiell benachteiligten Menschen über die Grenzen Wuppertals hinaus bekannt und "berüchtigt".

(Der Text wurde in weiten Teilen von den Kollegen von Aufrecht e.V./Iserlohn übernommen)

Hier nun verschiedene Grußbotschaften wild durcheinander: 

Zudem gab es weitere Grußworte und Glückwünsche, so von der ALSO Oldenburg, Klartext Frankfurt, einem Kollegen vom Arbeitslosenzentrum Krefeld, einem MdL der SPD, es gab Musikdarbietungen, Geschenke und vieles mehr.

Der Vorstand, das gesamte Tacheles-Team und die anwesenden Mitglieder waren und sind überwältigt.

Hier noch zwei Fotogallerien vom Fest:

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04