Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Tickerarchiv

Mehrere so genannter Arbeitsstellen mit Lohnwucher wurden mir durch die Antragsgegnerin zugestellt, dabei wurde ich zusätzlich mit ausreichenden...

Weiterlesen

In einem vor der 53. Kammer des Sozialgerichts Hamburg anhängigen Verfahren war streitig, ob der Kläger, von Beruf Diplom-Sozialökonom, verpflichtet...

Weiterlesen

"Wie schaffen wir Arbeitsplätze in Deutschland?"

Weiterlesen

Der großen Koalition der Bundesregierung muss eine große Koalition außerparlamentarischer Bewegungen entgegengesetzt

werden.

Weiterlesen

Die jährliche Personalrät/innen-Konferenz von Ver.di ist nicht unwichtig, weil dieses Forum die bundesweit organisierten betrieblichen...

Weiterlesen

Auszug aus dem Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD — Tacheles stellt einen Auszug aus dem aktuellen Koalitionsvertrag zwischen CDU/CDU und SPD...

Weiterlesen

 

Mit Unverständnis und Entsetzen reagierten Erlanger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auf den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit...

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit bezichtigt uns als Autoren des Leitfadens Alg II/Sozialhilfe von A-Z, wir würden „Beihilfe zum Betrug...

Weiterlesen

Der von Noch-Wirtschaftsminister Clement autorisierte Ministeriumsreport „Vorrang für die Anständigen - Gegen Missbrauch, ‚Abzocke‘ und...

Weiterlesen

"Sozialer Aufbruch statt Abbruch" Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert von großer Koalition entschiedene Maßnahmen gegen soziale Spaltung

Weiterlesen

Heute (21.10.2005) beraten Experten der Bundesagentur für Arbeit (BA), der Arbeitsgemeinschaften zur Betreuung der Arbeitslosengeld II-Bezieher und...

Weiterlesen

Abzocker, Schmarotzer, Anstifter...

Weiterlesen

Sozialdemokraten sind mitunter voller Ueberraschungen - sie koennen noch tiefer sinken, als man es fuer moeglich hielt.

Weiterlesen

Als üble Kampagne gegen Arbeitslose bezeichnet der Paritätische Wohlfahrtsverband (DPWV) die jetzt bekannt gewordene Publikation des...

Weiterlesen

Wohnkosten für Langzeitarbeitslose in Wuppertal weiter umstritten

Tacheles zudem besorgt wegen Gesetzentwurf zur Kommunalfinanzierung

Weiterlesen

Der Verein Tacheles weist darauf hin, daß es eine neue und sehr wichtige Regelungslage bei der Einkommens- und Vermögensanrechnung in Bezug auf...

Weiterlesen

„Wir brauchen an den Bildungseinrichtungen mehr gut qualifizierte Arbeitskräfte – und keine Ein-Euro-Jobber“, sagte Ulrich Thöne, Vorsitzender der...

Weiterlesen

Um einen Umgang "mit Augenmaß" zu erreichen hat Tacheles an die ARGE Wuppertal folgende Forderungen:

1. Einführung einer 20%-igen Kulanzgrenze bei...

Weiterlesen

<h>Aus "quer" August/September 2005

Es grünt so grün in Wuppertal

Beim Thema Zwangsumzüge hat sich die Stadt Wuppertal bereits einen traurigen...

Weiterlesen

Wir haben einen offenen Brief an die Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg versandt, in dem wir gegen eine dubiose, teure und sinnlose Telefonaktion...

Weiterlesen

 

Es ist der erste konkrete Verdacht auf einen Missbrauch beim Einsatz von Ein- Euro-Jobbern in Potsdam: Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat mindestens...

Weiterlesen

Vertreter des Aktionsbündnisses Sozialproteste, der gewerkschaftlichen Erwerbslosen-Initiativen, der Bundes-arbeitsgemeinschaft der Erwerbslosen- und...

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist interessant, dass gerade in Zeiten anstehender Wahlen „Dokus“ über die Bildschirme der bundesdeutschen...

Weiterlesen

Arbeit Hellweg Aktiv fordert und fördert "familiäre Bande"

Jugendliche Arbeitslosengeld-II-Bezieher meistern die Phase der Arbeitslosigkeit leichter,...

Weiterlesen

*Aus einem Schreiben an die Programmdirektion der ARD zum Bericht »Arbeit, nein danke!« von Rita Knobel-Ulrich (ARD 24. August, 22 Uhr)

Weiterlesen

Seit mehr als zwei Wochen erhalten Erwerbslose auch in Mittelhessen dubiose Anrufe von Call-Centern, in denen sie nach Details ihres Privatlebens...

Weiterlesen

Die Kinderarmut hat in der Bundesrepublik eine historisch neue Dimension erreicht.

Weiterlesen

Die sozialen Proteste werden weitergehen, egal wie die Wahl ausfallen wird!

Weiterlesen

* Im gestern erschienenen ersten Teil analysierte Wolfgang Richter die beim »Konzern Stadt Dortmund« nach »Hartz IV« eingerichteten...

Weiterlesen

* Seit 1. Januar dieses Jahres sind bundesweit »Arbeitsgelegenheiten« nach »Hartz IV« und Sozialgesetzbuch (SGB) II eingerichtet worden. Aber schon in...

Weiterlesen

Liebe sozialpolitisch Interessierte,

als Sommerlektüre (auch strandfähig) die neuesten Sozialpolitischen Infos.

Anlagen finden Sie wie immer auf der...

Weiterlesen

 

Kritik an schamloser Ausnutzen einer Gesetzeslücke.

Hamburg (kobinet) Gerlef Gleiss von Autonom Leben Hamburg kritisiert, dass die Hamburger...

Weiterlesen

<h>Tacheles e.V. / BAG-SHI Pressemitteilung, 11. August 2005</h>

<h>Dubiose Telefonüberprüfung von Arbeitslosen - Erwerbslosenverbände raten: einfach...

Weiterlesen

Unterkunftskosten - wie viele Menschen müssen nun umziehen? — Eine im Mai 05 von TOPOS Stadtforschung herausgebrachte Studie zur "Sozialstruktur und...

Weiterlesen

 

Unterkunftskosten im ALG II

Wohngemeinschaften dürfen nicht schlechter gestellt werden, als allein Wohnende

Weiterlesen

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Weiterlesen

Sowohl dieses Anschreiben als auch die angehängten Dokumente befinden sich im Email-Anhang als druckbare PDF-Dateien.

Alle Dokumente lassen sich...

Weiterlesen

Selbständige, deren Einkommen nicht ausreicht und die deshalb Alg II beantragen müssen, standen in den letzten Monaten vor einem großen Problem: Ihr...

Weiterlesen

Selbständige, deren Einkommen nicht ausreicht und die deshalb Alg II beantragen müssen, standen in den letzten Monaten vor einem großen Problem: Ihr...

Weiterlesen

Der Bundesrat hat heute der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zu erlassenden Verordnung zur Regelung des Grundsicherungsdatenabgleichs...

Weiterlesen

Der Bundesrat hat heute der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zu erlassenden Verordnung zur Regelung des Grundsicherungsdatenabgleichs...

Weiterlesen

Nach Aussagen eines an der Durchsuchung beteiligten Beamten, wurde offenbar unter dem Datum des 14.12.2004 ein angebliches Schreiben der Bundesagentur...

Weiterlesen

Fälle, Infos und Grundsätzliches zu den Unterkunftskosten

Ein halbes Jahr Hartz IV - es wird kalt in Deutschland, auch in Wuppertal. Hunderte von...

Weiterlesen

Zu den Beschlüssen der Justizministerkonferenz erklärt SoVD-Vizepräsidentin Marianne Saarholz:

Wir lehnen die Öffnungsklausel, die den Bundesländern...

Weiterlesen

Die Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord informiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agenturen per E-Mail regelmäßig über aktuelle...

Weiterlesen

Weiden/Hamburg (epd). Im bayerischen Weiden ist ein Ein-Euro-Jobber vor Gericht gezogen, um ein Sozialunternehmen zur Einhaltung des Sozialgesetzbuchs...

Weiterlesen

hat die 77. Kammer des Sozialgerichts Berlin durch ihren Vorsitzenden, den Richter am So-zialgericht Rudnik, und die ehrenamtlichen Richter Müller und...

Weiterlesen

Angesichts der von Clement geforderten Verschärfung von Kontrollen und Hausbesuchen wollen wir eine Grundsatz-stellungnahme des...

Weiterlesen

 

Der Antragsgegner wird im Wege der einstweiligen Anordnung

verpflichtet,

Weiterlesen

den Präsidenten des Landessozialgericht Dr. Stoll, den Richter am Landessozialgericht Hengelhaupt und die Richterin am Landessozialgericht Brandt

Weiterlesen

Die Antragstellerin begehrt von der Antragsgegnerin die Weiterführung von Hilfeleistungen,

Weiterlesen

in der vorbezeichneten Angelegenheit wandten sich Bürger an mich und fragten nach der Zulässigkeit der Praxis des Amtes für Soziale Dienste,

Weiterlesen

Die Antragsgegnerin wird verpflichtet dem Antragsteller zu 2) weitere 34,00 Euro pro Monat seit dem 29. April 2005 bis zum 31. Juli 2005 zu zahlen....

Weiterlesen

Jetzt ist der Streit da: Die Kreishandwerkerschaft wirft den Dortmunder Diensten (DoDi) vor, sich mit 1-Euro-Jobbern in den Markt der Maler und...

Weiterlesen

Der vom Antragsteller gestellte Antrag,

den Bescheid des Antragsgegners vom 03.02.2005 dahingehend einzuschränken,

Weiterlesen

Der Antragsteller begehrt im Wege des vorläufigen Rechtsschutzes Leistungen zur Sicherung seines

Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch -...

Weiterlesen

Ansprüche auf Leistungen nach dem SGB II bestehen für Auszubildende auch dann, wenn neben dem in § 7 Abs.6 Nr.1 1.Alt. SGB II bezeichneten Grund...

Weiterlesen

Der Antrag, mit dem der 1981 geborene Antragsteller die Anordnung der aufschiebenden Wirkung des Widerspruchs gegen den Bescheid vom 1. April 2005...

Weiterlesen

Die sog. Babyerstausstattung ist - soweit sie nicht unter die Erstausstattung für Bekleidung

Weiterlesen

Die Regelung, dass die Person, die mit dem Hilfebedürftigen in eheähnlicher Gemeinschaft lebt,

Weiterlesen

Die Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung verpflichtet,

Weiterlesen

Streitig ist im Wege der Gewährung von einstweiligem Rechtsschutz eine Verpflichtung der Antragsgegnerin zur Finanzierung der Fahrtkosten,

Weiterlesen

 

Zur eheähnlichen Gemeinschaft und zur Nicht-Anrechnung der Eigenheimzulage gibt es nun eine Reihe richtungweisender Entscheidungen verschiedener...

Weiterlesen

Liebe sozialpolitisch Interessierte,

nach längerer Pause hier endlich die neuesten Sozialpolitischen Infos.

Weiterlesen

Die Beteiligten streiten im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes um die Gewährung von Arbeitslosengeld II (Alg II) und des damit verbundenen Schutzes...

Weiterlesen

Die Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung verpflichtet, den Antragstellern zu 3. - 6. vorläufig, vorbehaltlich einer...

Weiterlesen

Der sinngemäß gestellte Antrag,

den Antragsgegner im Wege einstweiliger Anordnung zu verpflichten, dem Antragsteller bis zu einer Entscheidung

Weiterlesen

Der Antrag wird abgelehnt. Kosten sind zwischen den Beteiligten nicht zu erstatten.

Weiterlesen

Der Sozialverband Deutschland, Landesverband NRW, dankt der Landesregierung für die Veröffentlichung des Berichtes.

Weiterlesen

 

Über Eintausend Ein-Euro-Jobs soll es in Wuppertal geben. Selbst Sozialein-richtungen wie die Wuppertaler Tafel und das Arbeitslosenzentrum springen...

Weiterlesen

Das Sozialgericht Düsseldorf entschied am 18. April, dass das alleinige Zusammenleben von einem Mann und einer Frau noch keine eheähnliche...

Weiterlesen

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat vor einem massenhaften Mißbrauch von Ein-Euro-Jobs in den Kommunen gewarnt.

Weiterlesen

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat vor einem massenhaften Mißbrauch von Ein-Euro-Jobs in den Kommunen gewarnt.

Weiterlesen

UVB, IHK und HWK Berlin fordern stärkere Kontrollen

Die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg (UVB), die Industrie- und...

Weiterlesen

Gerade im Handwerk sind die 1-Euro-Jobs umstritten, befürchten doch viele Meisterbetriebe eine ruinöse Konkurrenz durch die billigen Arbeitslosen.

Weiterlesen

Bei der Vermittlung von Langzeiterwerbslosen hat die ARGE Hamburg offenkundig sehr eigenwillige Erfolgskriterien

Weiterlesen

über die Medien verbreiten Ihre zuständigen Behörden für die Umsetzung von Hartz IV seit Jahresbeginn eine Erfolgsmeldung nach der anderen. Diese...

Weiterlesen

Zurecht fragen sich etliche BezieherInnen von Arbeitslosengeld II (Alg II) seit Jahresbeginn besorgt, ob und über wen sie unfallversichert sind, wenn...

Weiterlesen

Mit Besorgnis beobachten die Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel und die Oberbürgermeister der Städte Flensburg und Neumünster die bisherige...

Weiterlesen

Einspruch empfohlen

Weiterlesen

Ab dem 1. April 2005 hat sich die Beantragung zur Befreiung von der Rundfunk u. Fernsehgebühr geändert. Die Befreiung von Rundfunk und Fernsehgebühr...

Weiterlesen

Berlin (dpa) - In den ersten sieben Wochen des Jahres sind 20 613 so genannte Ein-Euro-Jobs für Langzeitarbeitslose geschaffen worden.

Weiterlesen

Der Vorschlag der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für eine

Hinzuverdienstregelung für Empfänger von Arbeitslosengeld II ist keine wirkliche Verbesserung.

Weiterlesen

Gesine Lötzsch befragt die Bundesregierung zur Erstattung von Bewerbungskosten für Arbeitsuchende

Weiterlesen

das Wuppertaler Sozialforum wird am 25. April 2005 im Barmer Rathaus eine weitere Diskussionsveranstaltung zu den Auswirkungen von Hartz IV in...

Weiterlesen

Etliche Bezieher/innen von Arbeitslosengeld II haben ihre im März fällige Eigenheimzulage gegenüber den Banken zur Schuldentilgung abgetreten.

Weiterlesen

 

Bei einigen Trägern der Grundsicherung für Arbeitsuchende besteht die Ansicht, dass Nachzahlungen auf Mietneben- und Heizungskosten, die jetzt im...

Weiterlesen

Bei einem Lohnsteuerklassenwechsel unter Ehegatten trifft die Bundesagentur für Arbeit eine besondere Beratungspflicht.

Weiterlesen

 

Zum Widerstand gegen die geplante EU-Verfassung hat eine Europa-Konferenz des Netzwerkes ATTAC aufgerufen. An der Veranstaltung, die am Freitag und...

Weiterlesen

Umzugskosten können auch nach dem SGB XII übernommen.

Weiterlesen

Nach jahrelangem Personalabbau werden an Berliner Schulen und Kitas nun Hunderte Ein-Euro-Jobber eingestellt, um notwendige Arbeiten zu erledigen.

Weiterlesen

vor dem Hintergrund der aktuellen Berichterstattung über die Zahl der Sozialhilfeempfänger/innen und die Zahl der Sozialhilfeempfänger/innen, die seit...

Weiterlesen


Achtung: Auszahlung der Eigenheimzulage im März! Sie führt zum Verlust des ALG II! Wie kann dies vermieden werden?

Behandlung der Eigenheimzulage...

Weiterlesen

 

 

diesmal will ich in eigener Sache darauf hinweisen, daß noch 9 Seminarplätze, insbesondere für das jetzt bald anstehende Seminar am 7. März zur...

Weiterlesen

Im ALG II - Info 06/04 hatte ich über geplante Änderungen im SGB II und XII informiert. Das Verwaltungsvereinfachungsgesetz (s. Regierungsentwurf vom...

Weiterlesen

Einer der Grundgedanken von Hartz IV war die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe für den Kreis von Betroffenen, die erwerbsfähig...

Weiterlesen

 

SoVD-Präsident Adolf Bauer erklärt:

Die Überlegungen der Bundesagentur für Arbeit und von Teilen der SPD, Arbeitslose über 55 gegen Zahlung eines...

Weiterlesen

Bodo Ramelow, Bundeswahlkampfleiter, fordert Bundeskanzler Schröder nach der einstweiligen Anordnung des Sozialgerichts Düsseldorf gegen die...

Weiterlesen

Schlampige Umsetzung von Hartz lV in Neumünster !

Widerspruchsbescheide mit falscher Adresse Seit der Umsetzung von Hartz IV werden vom...

Weiterlesen

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04