Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Tickerarchiv

1. § 11 SGB II Anrechenbares Einkommen im SGB II .

2. § 12 SGB II Zu berücksichtigendes Vermögen.

Weiterlesen

Ab 1.1.2009 bekommen Kinder, die keine Hartz-IV-Leistungen beziehen, 10 bzw. 16 € mehr Kindergeld.

Weiterlesen

1. Erstausstattung nach § 23 SGB II .

2. Kosten der Unterkunft nach § 22 Abs. 1 SGB II .

3. Übernahme von Krankenversicherungsbezügen durch SGB...

Weiterlesen

1. Zur Absetzung des Pauschbetrages von 30 Euro für Beiträge zu privaten Versicherungen nach § 11 SGB II .

2. Wohnungsbeschaffungskosten im Sinne...

Weiterlesen

1. Zum Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 5 SGB II .

2. Zum Begriff des Einkommens nach § 11 SGB II .

3. Zum Mehrbedarf für Behinderte nach § 21...

Weiterlesen

Die Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen (KOS) und der Erwerbslosen- und Sozialhilfeverein Tacheles e.V. werfen den für Hartz...

Weiterlesen

1. Zur Gewährleistung der Regelleistung im EA-Verfahren .

2. Zu den Kosten der Unterkunft nach § 22 SGB II

Weiterlesen

1. Zum Einkommen nach § 11 SGB II

2. Zum Mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung nach § 21 Abs. 5 SGB II

3. Zu den Kosten der Unterkunft -...

Weiterlesen

Auch Hartz IV-Kinder brauchen Kindergeld!

Tacheles e.V. fordert, die anstehende Kindergelderhöhung nicht von der Sozialleistung von Kindern aus...

Weiterlesen

Permanent verweigerte oder verzögerte Auszahlungen und Antragsannahmen, Schikanen, Demütigungen und das Ausschnüffeln der Persönlichkeit und...

Weiterlesen

"Der Kompromiss ist uns nicht leichtgefallen", sagte die hessische Sozialminister Silke Lautenschläger (CDU).

Weiterlesen

1. Sanktionen § 31 SGB II

2. Zu den Unterkunftskosten nach § 22 SGB II

3. Zur Übernahme von Stromschulden und Mietschulden § 22 Abs. 5 SGB II

4....

Weiterlesen

1. Zum Einkommen nach § 11 SGB II

2. Zum Vermögen nach § 12 SGB II

3. Eingliederungsvereinbarung § 15 SGB II

4. Zur Übernahme er tatsächlichen...

Weiterlesen

Die Anwaltskammer hat heute eine gegen mich anberaumte Entscheidung wegen angeblicher Verstöße gegen das Sachlichkeitsgebot vertagt.

Weiterlesen

1. Zu den Kosten der Unterkunft

2. Sanktionen

Weiterlesen

Auf nach Meppen – Für eine neue, bundesweite, unabhängige und parteiische Interessenvertretung von Erwerbslosen, SozialhilfebezieherInnen, JobberInnen...

Weiterlesen

Der Rechtsprechungsticker von Tacheles 44 KW/2008

 

Weiterlesen

Mehrere Sozialleistungsbehörden, z. B. Jugend- und Sozialämter, wollen einen engagierten Rechtsanwalt

Weiterlesen

Eilmeldung: Bundesländer wollen Künstlersozialversicherung abschaffen Deutscher Kulturrat fordert Ministerpräsidenten auf, ihrer Verantwortung für die...

Weiterlesen

21.08.08, Köln Es ist bekannt, dass die Poststelle der ARGE Köln Kalk sich weigert, eine Eingangsbestätigung für persönlich abgegebene Unterlagen...

Weiterlesen

Menschen, die von Armut, Ausgrenzung und Erwerbslosigkeit betroffen oder bedroht sind, brauchen eine bundesweite Vertretung ihrer Interessen.

Weiterlesen

Am Freitag, 12. September läd Rüdiger Sagel (MdL DIE LINKE.NRW) in Zusammenarbeit mit Tacheles e.V. (Wuppertal) und dem Erwerbslosen Forum...

Weiterlesen

Zu Beginn des neuen Schuljahres weist der Sozialverein Tacheles e.V. darauf hin, dass Bezieher von Arbeitslosengeld II (ALG II) Anspruch auf Übernahme...

Weiterlesen

Bye-Bye Bundeswehr ...

 

Weiterlesen

 

Vom 29. bis zum 31.August findet in Wuppertal der NRW-Tag statt. Für diesen Zeitraum wird Wuppertal quasi zur temporären Landeshauptstadt – weshalb...

Weiterlesen

Die ausgefüllten Fragebögen gehen über das Bundesinnenministerium an alle Geheim¬dienste der Bundesrepublik. Gibt es Sicherheitsbedenken auf Grund des...

Weiterlesen


Druck müsse auf die Politiker ausgeübt werden, sagt DGB-Bundesvorstand Annelie Buntenbach, und es bestehe in den nächsten Jahren einiger...

Weiterlesen

Pressemitteilung von: EIDINGER - MEIN GUTES RECHT.

(openPR) - Ob der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom AG, Rene Obermann tatsächlich in...

Weiterlesen

Durch die gestrige Entscheidung des Bundessozialgerichts fühlt sich der Erwerbslosen- und Sozialhilfeverein Tacheles e.V. in seiner Rechtsauffassung...

Weiterlesen

Im Zuge der Diskussion um die Einführung des Sozialtickets veranstaltet der DGB Ruhr-Mark die ruhrgebietsweite Konferenz "Ratschlag Sozialticket" am...

Weiterlesen

Die Kundgebung wird von 11:00 bis 15:00 Uhr am Platz des 18. März am Brandenburger Tor in Berlin stattfinden.

Weiterlesen

für nicht bekannte Nutzer haben wir jetzt im Diskussionsforum eine Rechenaufgabe hinterlegt. Der Sinn ist nicht zunächst eine mathematischen...

Weiterlesen

Im Internetportal "You Tube" rufen Neo-Nazis seit Samstagnachmittag (10. Mai) zu Mord gegen den Bocholter Rainer Sauer auf.

Weiterlesen

Ratsuchende ließen sich anlässlich des landesweiten Aktionstages für Sozialberatung in NRW unter freiem Himmel beraten.

Weiterlesen

Interview vom Kollegen Frank Jäger zum NRW-Aktionstag

 

Weiterlesen

Am kommenden Dienstag, dem 20. Mai, bleibt die Beratungsstelle von Tacheles e.V. in der Luisenstraße geschlossen. Das Beratungsteam des Vereins...

Weiterlesen

„Das müssen wir bei uns in Koblenz auch machen. Das war super eure Entschlossenheit mitzubekommen, wie ihr den ARGE Chef habt abblitzen lassen als der...

Weiterlesen

Erste Reaktionen aus Ihren Kreisen zeigt uns, dass die Umstellung bzw. Neugestaltung der Leistungen nach § 16 Abs 2 Satz 1 zu erheblichen Einbrüchen...

Weiterlesen

Die Bundeswehr ist nahezu flächendeckend in den Arbeitsagenturen präsent, um dort vor allem bei jungen Menschen für die Tätigkeit bei der Bundeswehr...

Weiterlesen

Das SALZ ist zur Zeit geschlossen. Die Landesförderung für die Arbeitslosenzentren in NRW läuft zum September 2008 aus, das ist beschlossene Sache der...

Weiterlesen

Am Montag, dem 14. April, fand ein Gespräch zwischen der Geschäftsführung der GT aktiv, Gütersloh und dem Verein Tacheles e.V., Wuppertal als...

Weiterlesen

Seit mehr als 5 Wochen befindet sich der Gütersloher Berndt Pfeifer im Hungerstreik. Sein Zustand ist inzwischen lebensbedrohlich.

Weiterlesen

Mein Beitrag berührt das SGB II, das SGB XII und das zum 01.04.2004 novellierte Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GMG).

Weiterlesen

...... Dies sind die DREI FORDERUNGEN VON BERNDT PFEIFER

an die Gütersloher ARGE (das ist die GT aktiv GmbH):

 

Weiterlesen

Von unserem Kollegen Georg Classen vom Flüchtlingsrat Berlin ist das neue Handbuch zum Sozialrecht für Flüchtlinge und MigrantInnen erschienen. Das...

Weiterlesen

(Jüterbog/Luckenwalde) Der 24jährige Kevin F. aus Jüterbog staunte nicht schlecht als er Post von der ARGE Teltow-Fläming bekam. Mit Schreiben vom...

Weiterlesen

Das, was man so über die Vestische Arbeit im Kreis hört, lässt einen ja oft den Glauben an Gerechtigkeit verlieren. Dieser Fall in Marl zeigt wieder...

Weiterlesen

Auch wenn uns noch keine weiteren Infos vorliegen, der Zeitungsartikel spiegelt den alltäglichen Hartz IV-Wahnsinn wieder, nur Bernd Pfeifer wert...

Weiterlesen

"Zur Erinnerung an vergangene Zeiten" steht auf dem Aushang über dem kleinen Tisch vor Raum 138 im Gebäude 2 der Fachhochschule

Weiterlesen

Mangelernährung ist ein Thema, das mittlerweile nicht nur mehr Menschen mit zu kleinem Geldbeutel betrifft.

Weiterlesen

Oberbürgermeister Peter Jung hat mit der Schließung der Info-Ausstellung „Vom Polizeigriff zum Übergriff“

Weiterlesen

Wuppertals Oberbürgermeister Jung verbietet Demokratie und Toleranz

Tacheles e.V. zur Schließung der Ausstellung „Vom Polizeigriff zum Übergriff”.

Weiterlesen

Erwerbslosenverbände haben der Regierungskoalition Untätigkeit und Scheinheiligkeit im Umgang mit dem dingenden Problem der Kinderarmut vorgeworfen.

Weiterlesen

Der langjährige "Freund" der Erwerbslosen beginnt ab Jan. 08 eine Gastprofessur an der Uni Duisburg-Essen "Die Kunst des Regierens" am Beispiel der...

Weiterlesen

Der Tacheles e.V. protestiert aufs Schärfste gegen die Schließung der Kunstausstellung „Vom Polizeigriff zum Übergriff“, die gestern im Haus der...

Weiterlesen

Tacheles protestiert gegen die Schließung der Ausstellung „Vom Polizeigriff zum Übergriff“

Weiterlesen

 

Köln - Im Morgengrauen kurz vor 8.00 Uhr öffnet die Verwaltungszentrale der Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (KGAB) ihre Türen...

Weiterlesen

Deshalb braucht ver.di eine feste Position gegen alle

Aufweichungsversuche von rechts.

Weiterlesen

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04