Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Mampferando - Warmes für Überlebenskünstler auf der Straße

Solidarität muss praktisch!


Deshalb verteilen wir - das Mampferando-Team - seit März 2020 wöchentlich warme Mahlzeiten und Getränke an Obdachlose und Bedürftige in der Elberfelder Innenstadt. Dabei wird das Essen mit viel Liebe von Wuppertaler Köch*innen in ihren privaten Küchen zubereitet und anschließend per Lastenfahrrad direkt verteilt. 

Die private Initiative startete mit der pandemiebedingten Schließung der Wuppertaler Tafel im März 2020 und arbeitet in enger Kooperation mit der Wuppertaler Zivilgesellschaft, Vereinen, kirchlichen Gemeinden und der Stadt. 

Wir haben mit 10 Portionen pro Fahrt angefangen und verteilen mittlerweile bis zu 60 Mahlzeiten samstags und sonntags plus Heißgetränke, Kekse, selbstgebackenen Kuchen, Süßigkeiten, Masken und allem was sonst so anfällt. 

Als Privatinitiative haben wir uns dem Verein Tacheles e.V. angeschlossen. Falls du uns also finanziell unterstützen möchtest, können wir auch Spendenquittungen ausstellen. 

Bei weiteren Fragen gerne an mampferando@gmail.com wenden oder uns über unsere Facebookseite kontaktieren!

Hier ist der Link zu unserer Webseite.

 

Wer uns etwas spenden möchte, um die laufenden Kosten zu decken, kann uns gerne einen Betrag auf das Konto von Tacheles e.V. überweisen. Dabei ist es ganz wichtig, dass ihr als Verwendungszweck "Mampferando" angebt!

Spenden an: 

Tacheles e.V.
IBAN:  DE19 3305 0000 0000 9653
76
BIC:    WUPSDE33XXX

 

Beste Grüße vom Mampferando-Team!

 

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04