Newsticker

Jahresarchiv

Jahresarchive

Arbeitslosenleistungen auf 2 Jahre beschränken ...Neue Pläne zum Sozialabbau

das Rechtsberatungsgesetz steht nicht nur auf Grund seiner historisch belasteten Vergangenheit in der Kritik.

gegen die Landeshauptstadt München (Sozialreferat) vertreten durch den Herrn Oberbürgermeister Christian Ude-Rathaus


Zurück zur Arbeitsanstalt
Was die Regierung für die Erwerbslosen plant,

Asbrock, Bernd: Das Rechtsberatungsgesetz. Belastete Vergangenheit – fragliche Zukunft.

Bekanntlich missbrauchen Behörden das Rechtsberatungsgesetz immer wieder als Waffe,

Die Modellversuche zur Pauschalierung der Sozialhilfe in Stuttgart sind 1 Jahr alt geworden; für die Hilfeempfänger wahrlich kein Grund zu feiern.


Aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit, aus Gründen der
Kaufkraftstärkung weiter Teile der Bevölkerung

Mit dem Gesetz zur Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente (Job-AQTIV-Gesetz)

Der im Februar 1994 gegründete eingetragene Verein Tacheles hat sich nach seiner Satzung in der zuletzt beschlossenen Fassung vom 19.12.1995 u. a. den Zweck gesetzt (§ 2 Nr.1)

Zum Beschluß der Bundesregierung den ERZIEHUNGSGELD-ETAT ZU KÜRZEN und aus Anlaß des familienpolitischen Leitantrages der SPD beim Bundesparteitag in Nürnberg erklärt

Zum Beschluß der Bundesregierung den ERZIEHUNGSGELD-ETAT ZU KÜRZEN und aus Anlaß des familienpolitischen Leitantrages der SPD beim Bundesparteitag in Nürnberg erklärt

Nachfolgend veröffentlichen wir erste Infos zum RBerG -Verfahren gegen die Caritas und Dr. Hammel in Stuttgart

Nachfolgend veröffentlichen wir erste Infos zum RBerG -Verfahren gegen die Caritas und Dr. Hammel in Stuttgart. Eine ausführlichere Berichterstattung wird baldigst unter der Rubrik Aktuelles auf der Tacheles HP erfolgen.

Nachfolgenden Entwurf von den Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen finden wir so brisant, das wir es der interessierten Öffentlichkeit nicht vorenthalten wollen.

Die BAG SHi hat im Rundbrief über das Verfahren in Stuttgart zum Rechtsberatungsgesetz laufend berichtet

Neue Entwicklungen in Praxis und Rechtsprechung bei der Ausgestaltung des Nachranggrundsatzes und der Erwerbs-obliegenheit - Helga Spindler

Neue Entwicklungen in Praxis und Rechtsprechung bei der Ausgestaltung des Nachranggrundsatzes und der Erwerbs-obliegenheit - Helga Spindler

Eine interesante Hopmepage: http://www.arbeitslosenticket.de.vu/
guckt sie euch mal an. Schöne Grüße
Harald

Zu den Grenzen der Rechtsberatung - Verbot der Rechtsberatung – eine Geißel für Selbsthilfe? Bedürftiger in sozialen Angelegenheiten durch kirchlichen Träger der freien Wohlfahrtspflege

Anwaltskammer geht in die Berufung
Streit um Rechtsberatung der Caritas wird am Oberlandesgericht neu aufgerollt

Anwaltskammer geht in die Berufung
Streit um Rechtsberatung der Caritas wird am Oberlandesgericht neu aufgerollt