Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Zweites Seminar für „aktive Erwerbslose” und solche, die es werden wollen

Erstellt am 24.12.2008

Das Seminar ist belegt. Bitte nicht mehr anmelden!

Vom 13. bis 15. Februar 2009 veranstaltet Tacheles e.V. in Weimar ein qualifiziertes Schulungsangebot für aktive Menschen aus neuen und bestehenden Erwerbslosenzusammenhängen, die sich stärker einmischen wollen.

  • Beratungswissen fördert Selbstorganisierung. Deshalb wollen wir mit diesem Seminar Grundlagen des SGB II und der angrenzenden Rechtsgebiete vermitteln. Wichtiges Wissen zum Alg II, das für die Problemlösung im Selbsthilfekreis, bei der Erstberatung oder der Ämterbegleitung/ Beistandschaft unverzichtbar ist. Rechtsdurchsetzung und Ämterkampf sind für Erwerbslose ein zentrales Moment, sich zusammenzuschließen und sich solidarisch zu unterstützen. Das wollen wir voranbringen.
  • Erwerbslose brauchen Selbsthilfestrukturen. Deshalb wollen wir praktische Tipps für die Gruppenbildung, die Gründung und Arbeit von Initiativen und Vereinen geben, sowie einen Überblick über mögliche lokale und überregionale Bündnispartner, bestehende Netzwerke und hilfreiche Informationsquellen vermitteln.
  • Neue Aktive können ihre Gründungsarbeit erleichtern, indem sie auf Erfahrungen der anderen aufbauen. Wir wollen mit diesem Seminar einen den Raum für einen intensiven Austausch bieten.

Das Seminar findet in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar unter optimalen Arbeitsbedingungen statt. Das Projekt „aktive Erwerbslose” wird von der Aktion Mensch gefördert, was uns ermöglicht, von den TeilnehmerInnen lediglich geringe Eigenbeteiligungen zu verlangen und Fahrtkostenzuschüsse zu vergeben. Damit möglichst viele Gruppen / Initiativen in Gründung von dem Seminar profitieren, ist die Teilnehmerzahl auf max. zwei Personen pro Initiative und Stadt begrenzt!

Wir wollen damit neue Aktive erreichen und Impulse für die Selbstorganisierung von Erwerbslosen geben.

Denn: Wenn wir uns nicht selbst helfen, wird es keiner tun!

Wann: Freitag 13. bis Sonntag 15. Februar 2009 (Anreise ca. 13.30 Uhr).
Wo: Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar
Kosten: 25 € (Eigenbeteiligung), Fahrkostenzuschüsse bis 30 € sind möglich!
Anmeldung und 
Information: 
Tacheles e.V.
Rudolfstraße 100
42285 Wuppertal
Fax: 0202 - 30 66 04
Fon: - 31 84 41
Email: jaeger@tacheles-sozialhilfe.de
Seminarleitung: Harald Thomé und Frank Jäger
Anreise: Infos unter www.ejbweimar.de → Anmeldung/Kontakt → Anreise

• Die Anmeldung als PDF-Datei herunterladen [PDF 52KB]

Das Projekt „aktive Erwerbslose” wird von der Aktion Mensch gefördert

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04