Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Tacheles Wpt Newsletter 11.02.2015

Erstellt am 10.02.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser heutiger Newsletter zu folgenden Punkten:

1. Bedrohlicher Anstieg der Hartz-IV-Sanktionen in Wuppertal
================================================
Mit unserer heutigen Pressemitteilung möchten wir darauf hinweisen, dass das Jobcenter Wuppertal deutlich mehr Sanktionen verhängt als der Landesdurchschnitt und es nur noch zwei Jobcenter in NRW gibt, die der mehr Sanktionen als das Wuppertaler Jobcenter erlassen.
Die „Organisatorische und inhaltliche Neuausrichtung des Jobcenters rechnet sich - Jobcenter zieht positive Jahresbilanz“ so  bewertet das Jobcenter Wuppertal  seine Bilanz für das Jahr 2014.
Diese inhaltliche und organisatorische Neuausrichtung  des Jobcenter Wuppertal baut auf Disziplinierung, Ausgrenzung, teilweisem Rechtsbruch auf und sie rechnet sich wirklich. Denn es müssen tatsächlich weniger Leistungen gezahlt werden. Diese Sanktionspraxis bedeutet aber auch Mietschulden, Wohnungslosigkeit, Schulden bei der Krankenkasse bis hin zum Energieversorger.
Wir fordern, dass diese rigide Sanktionspraxis unverzüglich eingestellt wird!
Mehr dazu hier auf der Tacheleswebseite unter: http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/aktuelles/d/n/1779/


2. „Kein Mensch ist illegal“ bedankt sich für die Spenden und lädt zu einem Bericht über die Calaisfahrt am 13. Feb.  ein
===============================================================
Die Kollegen von „Kein Mensch ist illegal“ möchten sich ganz herzlich für die Spendensammlung für die Calais-Flüchtlinge bedanken und laden für den 13. Feb. um 19:30 Uhr zu einem Bericht über die  Fahrt nach Calais ein.
Mehr dazu hier: http://wuppertal.tacheles-sozialhilfe.de/fa/redakteur/Wuppertal_Kommunales/Calais_Danke___aktuell_10.2.15.pdf


3. Sozialrechtliche Seminare in Wuppertal
===================================
Dann möchten wir ausnahmsweise mal auf die in der nächsten Zeit anstehenden sozialrechtliche Seminare die in Wuppertal stattfinden hinweisen, diese könnten auch für einige der Newsletterempfänger interessant sein.
--> SGB XII – Grundlagenseminar am 23./24.März  in Wuppertal / Frank Jäger
--> SGB II – Grundlagenseminar am 30./31. März in Wuppertal / Harald Thomé
--> Seminar zu Kosten der Unterkunft und Heizung, Wohnraumsicherung nach dem SGB II/SGB XII am 14. April in Wuppertal / Frank Jäger

Wer daran Interesse hat, kann  die Seminare von Frank hier finden:  http://www.frank-jaeger.info/und die von mir hier http://www.harald-thome.de/

So das war es für heute.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Thomé
Tacheles e.V. / Erwerbslosen- und Sozialhilfeverein
Rudolfstr. 125
42285 Wuppertal
Tel: 0202 - 31 84 41
Fax: 0202 - 30 66 04

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/
info@tacheles-sozialhilfe.de

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04