Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Leitfaden Alg II/Sozialhilfe von A-Z

Frank Jäger/Harald Thomé
27. Auflage, Stand: Juni 2013
Alle Infos
Onlinebestellung

Leitfaden im PDF-Format

Leitfaden Sozialhilfe

für Menschen mit Behinderungen und bei Pflegebedürftigkeit von A-Z

AG TuWas (Hrsg.)
Stand: November 2011
Alle Infos
Onlinebestellung

Aktuelles

Tacheles beteiligt sich am bundeweiten Aktionstag und protesttiert gegen die geplanten Hartz IV-Verscärftungen und verlegt die Sozialberatung in die...

Weiterlesen


Der neunte Senat des LSG Niedersachsen-Bremen entscheidet in Folgeabwägung in mittlerweile gefestigter Rechtsprechung zu Gunsten der EU-Ausländer.

Weiterlesen


Einige krtische Anmerkungen zu den Null-Euro-Jobs in HH von Rechtsanwalt Jan Frotschner 

Weiterlesen


Zum Polizei- und Versammlungsrecht findet in Wuppertal eine Rechtsfortbildung für politisch Aktive statt.

Weiterlesen


Beim „Zahltag“ in Wuppertal protestierten Erwerbslose gegen die Missstände in den Wuppertaler Jobcentern und leisteten solidarische Hilfe beim Gang...

Weiterlesen


Die Polizei hebt die Verfügung gegen den Erwerbslosenverein Tacheles auf, mit der sie den Erwerbslosenprotest vor dem Jobcenter auf den Gehsteig...

Weiterlesen


Wir wollen soziale Rechte in den Jobcentern erkämpfen und Sonderrechtszonen für Erwerbslose verhindern! Diesmal geht es zum Jobcenter Schwarzbachstr....

Weiterlesen


Bundesweit rufen ELO-Gruppen zu gemeinsamen, phantasievollen und auf konkrete Erfolge ausgerichtete Aktionen auf um die Missstände in den Jobcentern...

Weiterlesen


Rechtsanwalt Schaller (HH) hat umfänglich die leistungsrechtlichen Ansprüche von Auszubildenden und SGB II dargestellt    

Weiterlesen


Das Sozialgericht Düsseldorf hat das Jobcenter Wuppertal bereits in mehreren Urteilen dazu verurteilt, höheren Mietkosten zu übernehmen. Das Gericht...

Weiterlesen



Unser Beratungsangebot

Offene persönliche Sozialberatung:

Mittwoch + Donnerstag
vormittags
Ratsuchende sollen sich spätestens gegen 8:00 Uhr dort einfinden (Einlass ab ca. 8:30 Uhr), da stets große Nachfrage für unsere Beratung herrscht.

Telefonische Beratung:

Donnerstag
von 14:00 - 17:00 Uhr
unter Tel: 0202 - 31 84 41

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04