Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Bundeswehrpropagandaveranstaltungen im JC Wuppertal

Erstellt am 29.10.2016

Zu führende Kriege benötigen Menschenmaterial /JC Wuppertal beteiligt sich daran 

Um Krieg zu führen und immer aktiver in militärische Konflikte einzugreifen braucht es Soldaten, aber auch gesellschaftliche Akzeptanz des Militärs. Jahr für Jahr werden tausende von BW -Propagandaveranstaltungen durchgeführt. Davon rund 800 Pro Jahr in Jobcentern und Arbeitsämtern.

Tacheles hat daher beim Jobcenter Wuppertal angefragt, wie viel, in welchem Umfang und wie die BW-Propagandaveranstaltungen auch in Wuppertal durchgeführt werden.

Wir vertreten die Auffassung, das keine BW Veranstaltungen in Jobcentern und Arbeitsagenturen durchgeführt werden dürfen.

Keine Erwerbslose, aber auch Schüler als Kanonenfutter für zukünftige Kriege! 

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04