Erwerbslosenverein Tacheles - Informationen rund um SGB II, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr

Aktuelles Archiv

Eine Analyse von Arno Luik

Wirtschaft und Politik bauen diesen Staat rücksichtslos um. Was der SPD gestern noch heilig war, ist heute Teufelszeug....

Weiterlesen

BMWA betreibt unseriöse Informationspolitik

Die Propaganda läuft jetzt auf allen Kanälen. Die Anti - Hartz – Protestierer sollen eingeschüchtert und...

Weiterlesen

Prof. Berlit nimmt damit die Zahlungslücke auseinander und bezieht Position wie in allen nach Januar 2005 folgenden Fällen zu verfahren ist

Weiterlesen

Verfassungsrechtliche Bedenken gegen die Hartz-IV-Gesetze (SGB II und SGB XII):
Insbesondere das Beispiel ungedeckten Bedarfs der Hilfe zum...

Weiterlesen

Wer nicht zurechtkommt, soll mich anrufen

Wolfgang Clement, der Superminister für Wirtschaftsflaute und Sozialabbau, versteht nicht die Aufregung...

Weiterlesen

Mannheimer Sozialverwaltung drängt über 550 der jungen Erwachsenen aus der Sozialhilfe

Die Mannheimer „Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung durch...

Weiterlesen

Tacheles fordert BA Chefs zum Handeln auf

Weiterlesen

Im Zuge der im Herbst 2003 im Vermittlungsausschuss in Bezug auf das SGB XII (Sozialhilfe) durchgeführten Beratungen gelang es den Bundesländern...

Weiterlesen

Im folgenden Text möchte ich den Umfang der künftigen Bezieher und Bezieherinnen von Arbeitslosengeld II (im folgenden Alg II) in Oldenburg bestimmen,...

Weiterlesen

Ziel der Initiative

Die öffentliche Debatte um die Einführung der neuen Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) konzentriert sich derzeit auf die...

Weiterlesen

 

Wuppertal/Lüneburg. Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat beschlossen, dass die Kosten im Krankheitsfall vom Sozialamt vorgestreckt...

Weiterlesen

Das sind Kosenamen, die das Bild der Sozialhilfeempfänger als Missbraucher öffentlicher Leistungen in den Unterhaltungsmedien im letzten Sommerloch...

Weiterlesen

ALG II – Merkblatt Nr. 1 (Stand April 2004) Der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen)

Weiterlesen

Es ist schon erstaunlich, dass der DGB — nachdem er bisher zu den meisten Dingen doch mehr oder weniger ja und armen gesagt hat — aufwacht und...

Weiterlesen

In dem am 18. März 2004 ausgestrahlten Beitrag "Stütze für Reiche - Sozialamt zahlt teure Privatschulen" setzt Panorama sich mit Leistungen nach § 35...

Weiterlesen

Die wichtigsten Regelungen, eine Zusammenfassung der BA Hauptstadtvertretung

Weiterlesen

Wuppertal. Mit der Einführung des Arbeitslosengeldes II zum 01.01.2005 sollen nun auch Gerichtsgebühren für Sozialgerichtsverfahren eingeführt werden....

Weiterlesen

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und JuristenEntwurf eines … zum Entwurf des "Gesetzes zur Änderung des...

Weiterlesen

Zur Höhe des zumutbaren Lohns für SGB II-Berechtigte

Weiterlesen

Mit der Einführung des Arbeitslosengeldes II zum 01.01.2005 sollen nun auch Gerichtsgebühren für Sozialgerichtsverfahren eingeführt werden. Das Land...

Weiterlesen

Tacheles e.V. weist auf eine Ungerechtigkeit beim Gesundheitsmodernisierungsgesetz (GMG) hin. Arbeitslosenhilfeempfänger sollen nun bei Praxisgebühren...

Weiterlesen

Unternehmer tragen Mitverantwortung für die Zunahme der Sozialhilfeempfänger

Weiterlesen

Es entsteht eine neue „Grundsicherung” für Arbeitslose, die nicht einmal mehr im Regelfall vor Armut schützt, entgegen allen Versprechungen sogar noch...

Weiterlesen

Ab dem 1.7.2004 soll die bisherige Arbeitslosen- und Sozialhilfe zusammen gelegt werden. Der Gesetzentwurf der CDU/CSU-Fraktion eines EGG übernimmt...

Weiterlesen

Die Gesetzentwürfe für Einschnitte beim Arbeitslosengeld (Hartz III), zum Ersetzen der Arbeitslosenhilfe durch ein Arbeitslosengeld II/Sozialgeld für ...

Weiterlesen

Umfassende Kurzkritik am System Hartz IV und der neuen Grundsicherung im SGB XII

Weiterlesen

Nach Einschätzung von Prof. Berlit weisen die Gesetzesentwürfe schwere verfassungsrechtliche Mängel auf.

So kritisiert Berlit, dass Arbeitslose...

Weiterlesen

Die Bundesregierung will zum 1.7.2004 die „Grundsicherung für Arbeitssuchende” (Arbeitslosengeld II/Sozialgeld) * als Fürsorgeleistung in Kraft...

Weiterlesen

Grundsätzlich sind Arbeiten im Niedriglohnbereich, in dem auch Nichtsozialhilfeempfänger arbeiten, zumutbar. Wenn die Arbeit allerdings gegen ein...

Weiterlesen

Wir wollten nicht immer nur meckern und haben stattdessen ein Vorschlag zur geeigneten Zusammenlegung  von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe als...

Weiterlesen

Frühzeitige Arbeitssuchmeldung wird ab dem 1. Juli 2003 Pflicht!

Damit es nach dem 1. Juli nicht zu massenhaften Leistungs-minderungen beim...

Weiterlesen

Betrifft:
Ihre Strafanzeige vom 27. Januar 2003 gegen Bundeskanzler Schröder u.a. wegen Vorbereitung eines Angriffskrieges u.a.

Sehr geehrter Herr...

Weiterlesen

DER „NEUE KRIEGSHERR IN NÜRNBERG” SETZT AUF „EINNAHMEORIENTIERTE LEISTUNGSERBRINGUNG” DER ARBEITSÄMTER!

Den Haushalt der Bundesanstalt für Arbeit...

Weiterlesen

Strafantrag wegen Vorbereitung und Unterstützung eines Angriffskrieges gegen Schröder

Harald Thome, langjähriger Vorstand des Sozialhilfevereins...

Weiterlesen

Keine Kürzung der Freibeträge vom Erwerbseinkommen bei arbeitenden Sozialhilfebeziehern!

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit seiner äußerst...

Weiterlesen

Ab 1. Januar 2003 gibt es eine neue Sozialleistung: die bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, hier die ersten Infos...

Weiterlesen

Alle auf die Straße! Wuppertal stellt sich quer!

Am 5. Oktober wollen die Wuppertaler Neonazis um den Kemna-Schläger Maik Hilgert erneut durch...

Weiterlesen

Alle auf die Straße! Wuppertal stellt sich quer!

Am 7. September wollen die NPD-Nazis um Maik Hilgert, Thorsten Craemer und Axel Hellmann zum ersten...

Weiterlesen

Öffentliches Gelöbnis auf dem Laurentiusplatz am Donnerstag, den 05.09.02, 17.00 bis 20.00 Uhr Aufruf zur Teilnahme am ProtestWir rufen auf zum...

Weiterlesen

Die Flut in Deutschlands Südosten hat Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Ganze Dörfer sind unbewohnbar, viele Menschen stehen vor dem Nichts, ...

Weiterlesen

Das Informationsfreiheitsgesetz gilt auch für interne Dienstanweisungen des Sozialamtes der Stadt Wuppertal

Mehr Transparenz, nachvollziehbare, faire...

Weiterlesen

Verblüffte Gesichter konnte sehen, wer am Freitagnachmittag, den 9. November 2001 die Berufungsverhandlung vor dem 2ten Zivilsenat des...

Weiterlesen

Durch Karl Böhm, Richter am Stuttgarter Verwaltungsgericht wurde die Anwaltskammer letztes Jahr darauf aufmerksam gemacht, dass Dr. Manfred Hammel,...

Weiterlesen

Eine illegale Aktenweitergabe eines Stuttgarters Verwaltungsgerichtsrichters stieß das Stuttgarter Rechtsberatungsgesetz Verfahren gegen den Caritas...

Weiterlesen

Nach den massiven Protesten gegen die drastisch gestiegenen Energiepreise im letzten Jahr hat die Bundesregierung zum Ausgleich für finanzielle Härten...

Weiterlesen

Mit dem Vorstoß von CDU Generalsekretär Meyer, der auf Beschränken des Bezuges von Sozialhilfe und Wohngeld auf 10 Jahre abzielt, sowie Verstärkung...

Weiterlesen

Die Wuppertaler CDU/FDP-Koalition wollte mit ihrer Ratsmehrheit die Einrichtung eines "Bedarfsfeststellungsdienstes" mit 14 Sozialdetektiven in...

Weiterlesen

Rechtsberatung von angeschlossenen Organisationen (Anstalten) durch Spitzen- und Fachverbände

Die Spitzen- und Fachverbände können ihre...

Weiterlesen

© Tacheles e.V. · Rudolfstr. 125 · 42285 Wuppertal · Tel: 0202 - 31 84 41 · Fax: 0202 - 30 66 04